Skip to main content

Berlin/Brandenburg

Das Herz der Logistik schlägt in Metropolregion Berlin-Brandenburg

Die Logistikregion stellt sich vor

Die deutsche Hauptstadtregion spielt bei den Logistikstandorten in Deutschland eine führende Rolle. Dank der zentralen geografischen Lage, die sowohl den Handel mit Mittel- und Osteuropa sowie den Wirtschaftsregionen Westeuropas begünstigt, profitiert die Region von der hervorragend ausgebauten Infrastruktur. Weiterhin spielen die Standortfaktoren Bildung, Innovation, Internationalität und Erreichbarkeit eine große Rolle.

Besonders hervorzuheben ist die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Wissenschaft. Universitäten und Hochschulen mit internationalem Renommee sowie Forschungseinrichtungen und Technologiezentren bieten die Grundlage für zahlreiche Kooperationen und die Bildung von Netzwerken. Dies macht die Hauptstadtregion auch für junge, technologieorientierte Unternehmen attraktiv. Start-Ups profitieren darüber hinaus von günstigen Gewerbeimmobilien.

Die Nähe und Erreichbarkeit maßgeblicher Entscheidungsträger bieten einen weiteren Vorteil für den Standort Berlin-Brandenburg. Die Bundesministerien, Botschaften und viele wichtige Organisationen befinden sich in der Hauptstadt sowie Spitzenverbände der Wirtschaft und Wissenschaft.

Starker Standort

Attraktiver Wirtschaftsstandort, politisch-kulturelles Zentrum und hohe Lebensqualität – Berlin-Brandenburg hat viel zu bieten

Vorteile für Unternehmen:
  • günstige geografische Lage im Zentrum Europas
  • hervorragende Infrastruktur mit Anbindung an alle wichtigen europäischen Kernmärkte
  • hohe Dichte an state-of-the-art Güterverkehrszentren
  • umfangreiches Logistikportfolio mit internationalen Transportnetzen
  • mit über sechs Millionen Einwohnern bedeutender Absatzmarkt
  • großes Wachstumspotenzial dank sofort verfügbarer Ansiedlungsflächen
  • moderate Betriebs- und Arbeitskosten
  • Kompetenzcluster für akademisch geschulte Fachkräfte, geballtes Logistik- und Wirtschafts-Know-how dank spezialisierter Hochschulen
  • Unterstützung in allen relevanten Standortfragen
  • aktive Förderung von gewerblichen Ansiedlungen

Leben in der Region

Als Metropolregion verfügt Berlin-Brandenburg über alle Vorzüge einer Großstadt mit grünem Hinterland. Die Region bietet drei Opernhäuser, 130 Bühnen, mehr als 220 Museen sowie 500 Schlösser, Kirchen und Parkanlagen. In Sachen Bildung reicht die Auswahl von internationalen Kindergärten und Schulen für den „kleinen“ und fast 40 staatlichen und privaten Hochschulen für den „großen“ Wissensdurst. Drumherum warten der Spreewald, die Uckermark und der Naturpark Fläming sowie zahlreiche Seen auf Sportler und Entdecker.