Markterschließung und Standortmarketing

Im Rahmen des Projekts GVZ International betreute das LNBB | LogistikNetz Berlin-Brandenburg im Auftrag des brandenburgischen Ministeriums für Wirtschaft und Europaangelegenheiten (MWE) ausländische Delegationen, die Logistikstandorte (z.B. Güterverkehrszentren) in Berlin-Brandenburg näher kennenlernen möchten. Dazu führte das Netzwerk zahlreiche Vor-Ort-Besichtigungen, sowie Erfahrungsaustausche mit Unternehmen, Politik und Verwaltung in der Hauptstadtregion durch, organisierte Kontaktbörsen und Fachvorträge.

Betreut wurden unter anderem Delegationen aus Russland, China, Schweden, Weißrussland und Indien.

Außerdem wurden im Rahmen des Programms Informationsveranstaltungen als Workshops oder Präsentationen im Rahmen von Konferenzen durchgeführt. Zielländer mit unterschiedlichen Netzwerkpartnern waren z.B. Russland oder Litauen.

Ich bin Mitglied im LogistikNetz ...


"... weil wir unsere Gateway-Funktion östlich der Hauptstadtregion ausbauen und das LNBB uns dabei unterstützt – bei der Markterschließung in Ost- und Südeuropa sowie beim Aufbau neuer Geschäftskontakte."

Carmen-Sybille Rehse
Projektleiterin Logistik, ETTC

Jetzt Mitglied werden

Veranstaltungen