01.07.2017

Rieck Logistik-Gruppe startet ihr drittes Neubauprojekt innerhalb eines Jahres

Nach Hamburg und Berlin startet die Rieck Logistik-Gruppe jetzt ihr drittes Neubauprojekt innerhalb eines Jahres: Das Rieck-Tochterunternehmen HOMTRANS erweitert die vorhandene Lager- und Logistikfläche in Kavelstorf nahe Rostock auf 23.000 Quadratmeter. Ende des Jahres nimmt HOMTRANS den operativen Betrieb in dem Anbau auf. Dann werden voraussichtlich zehn neue Arbeitsplätze entstehen.

Das Rieck-Tochterunternehmen HOMTRANS in Kavelstorf nahe Rostock: Hier wird die bestehende Lager- und Logistikfläche von zurzeit 14.000 Quadratmetern auf 23.000 Quadratmeter erweitert.

Startschuss für den Neubau bei HOMTRANS (von links): Andreas Engelke (Vertriebsleiter), Gerold Claus (Geschäftsführer) und Hans-Ulrich Leesch (Speditionsleiter) setzen den symbolischen Spatenstich.

 

Weitere Informationen zu diesem Thema entnehmen Sie bitte der erweiterten Pressemitteilung.

 

 


Ich bin Mitglied im LogistikNetz ...


„... weil wir den Standort Forst (Lausitz) im transeuropäischen Verkehrskorridor zum Logistik- und Industriepark Lausitz entwickeln wollen.“

Dr. Jürgen Goldschmidt
Bürgermeister, Stadt Forst (Lausitz)

Jetzt Mitglied werden